Siyadi House

Das Haus von Ahmed bin Jasim Siyadi, einem ehemaligen bekannten Perlenhändler im 19. Jahrhundert, ist ein schönes Beispiel für ein Gebäude im historischen Stil, für das Muharraq bekannt ist. Die dreistöckige Fassade zeichnet sich durch einzigartig geschwungene Ecken und schöne Stuckarbeiten aus. Das Haus ist Teil eines größeren Gebäudekomplexes mit einer Moschee und Majlis. Das Haus ist Teil des Projekts „Pearling: Zeugnis einer Inselwirtschaft“ und wurde 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Beschreibung

Das Haus von Ahmed bin Jasim Siyadi, einem ehemaligen bekannten Perlenhändler im 19. Jahrhundert, ist ein schönes Beispiel für ein Gebäude im historischen Stil, für das Muharraq bekannt ist. Die dreistöckige Fassade zeichnet sich durch einzigartig geschwungene Ecken und schöne Stuckarbeiten aus. Das Haus ist Teil eines größeren Gebäudekomplexes mit einer Moschee und Majlis. Das Haus ist Teil des Projekts „Pearling: Zeugnis einer Inselwirtschaft“ und wurde 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Siyadi House“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.